Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Venezuela ist zwar nicht qualifiziert, aber dennoch interessiert dieses Thema alle Venezolaner!
Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21431
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von el cacique » Mi 25. Jun 2014, 09:44

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

... in anderen Kommentaren heißt es auch, "Uruguay beißt sich durch". Es geht um die Bißattacke von Suárez gegen einen italienischen Abwehrspieler, welches deutlich im Spiel zu sehen war.
spiegel.de, 24.06.2014 hat geschrieben:Er hat wieder zugeschlagen: Uruguays Angreifer Luis Suárez biss seinem Gegenspieler in die Schulter - das legen Fotos und TV-Aufnahmen nahe. Der Stürmerstar ist Wiederholungstäter, ihm droht nun nachträgliche eine Sperre fürs Achtelfinale.
Hier der Link: Die Rückkehr des Vampirs

spiegel.de, 25.06.014 hat geschrieben:Suárez ist bereits in seiner Zeit bei Ajax Amsterdam und bei seinem derzeitigen Arbeitgeber FC Liverpool für Beißattacken gesperrt worden. Ihm droht als Wiederholungstäter nun eine lange Sperre.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21431
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Fifa sperrt Luis Suárez für neun Spiele

Beitrag von el cacique » Do 26. Jun 2014, 17:29

Fifa sperrt Luis Suárez für neun Spiele
spiegel.de, 26.06.2014 hat geschrieben:Schock für Uruguay: Die Fifa hat Luis Suárez für neun Spiele und vier Monate gesperrt. Der Starangreifer hatte in der WM-Partie gegen Italien seinem Gegenspieler in die Schulter gebissen.
Hier der Link: Fifa sperrt Luis Suárez für neun Spiele
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21431
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

... auch Maduro äußert sich zum Fall Suarez

Beitrag von el cacique » Sa 28. Jun 2014, 20:32

Rückkehr des Beißers: Suárez will auf die Zähne gefallen sein
spiegel.de, 28.06.2014 hat geschrieben:Venezuelas Präsident Nicolás Maduro verlieh der Suárez-Strafe unterdessen eine politische Dimension. "Luis Suárez ist ein Sohn des Volkes, der Sohn einer einfachen Frau, die als Haushaltshilfe arbeitete, er hat in der größten Armut gelebt", sagte er in einer Fernsehansprache. "Uruguay wird nicht verziehen, dass ein Sohn des Volkes zwei Große des Fußballs ausgeschaltet hat", schimpfte der Staatschef mit Blick auf das WM-Aus für England und Italien.
Hier der Link: http://www.spiegel.de/sport/fussball/lu ... 78077.html
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Playonero
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 22:15

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von Playonero » Sa 28. Jun 2014, 21:13

Was darf er sonst noch? Seinen Gegner im Namen der Revolution abknallen? Ist, besser war die Mutter Putzfrau (aeehh Entschuldigung, Interieurkonditionierungsexpertin) darf der Kerl nach Amsterdam und Liverpool lustig weiterbeissen. Als wenn er ein armes Schwein wäre. Der Mann verdient ein Vermögen. So bescheuert muss man erstmal denken können.
Viele Gruesse
Playonero

Eine Kiste Bier reicht für 2 Personen, wenn einer nicht trinkt.

Playonero
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 22:15

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von Playonero » Mo 30. Jun 2014, 17:39

Hier noch ein Zitat aus der Frankfurter Zeitung heute. Es drückt exakt meine Meinung aus und zeigt wie bescheuert die Politisierung eines "Sports" durch die rote Brille ist:

Es ist nur Sport
Auch wenn sich Angela Merkel zum „Selfie“ mit Poldi aufs Bild stellt, auch wenn sich Hunderttausende bei Public Viewings an der Stärke des deutschen Teams erfreuen, so ist doch völlig klar, dass in Deutschland völlig klar ist, dass es sich nur um eine Fußball-WM handelt. Keiner kommt hierzulande ernsthaft auf die Idee, Erfolge des Fußballteams der Großen Koalition zuzuschreiben - auch wenn sich Frau Merkel den ein oder anderen Sympathiepunkt durch Kabinenbesuche bei Jogis Jungs erhofft. Und entsprechend cool und unaufgeregt kann die deutsche Mannschaft auftreten. Sie muss kein Volk glücklich machen, keine Regierung stützen, nur Fußballfans zufriedenstellen und feiern lassen. (http://www.faz.net/aktuell/sport)

Das kann sich Maduro zu Herzen nehmen. Aber in seinem Paralleluniversum sieht er das vermutlich anders. Hatten wir in Deutschland auch schon.
Viele Gruesse
Playonero

Eine Kiste Bier reicht für 2 Personen, wenn einer nicht trinkt.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21431
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von el cacique » Mo 30. Jun 2014, 20:38

Suárez entschuldigt sich. Dies sollte auch festgehalten werden:
spiegel.de, 30.06.2014 hat geschrieben:"Ich bedauere zutiefst, was passiert ist": Luis Suárez gibt sich nach seinem Biss gegen den Italiener Giorgio Chiellini einsichtig. Das Eingeständnis einer absichtlichen Attacke aber vermied Uruguays Stürmerstar.
Hier der Link: Suárez
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Playonero
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 22:15

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von Playonero » Mo 30. Jun 2014, 22:08

Er hat sich entschuldigt, vermutlich weil es ihm nahegelegt wurde. Nochmals, der Mann hat es zum dritten Mal getan (bekannte Fälle) und ist sich keiner Schuld bewusst. Er hat diese nicht zugegeben. Das kann er auch vermutlich nicht da er sein Fehlverhalten nicht wahrnimmt. Vielleicht kann er es nach einer psychatrischen Behandlung. Auf einem ganz anderen Blatt steht der Unfug der da irgendwelche politischen Aspekte einbezieht. Nun hat sich ja der Junkie Maradonna noch im venezolanischen Fernsehen eingeschaltet. Das der Mann es wagt über Sportlichkeit zu dozieren ist die Höhe. Die Hand Gottes kann sich ja im Allstarteam unter Trainer Daum noch eine Nase ziehen. Die ganze Sache könnte lustig sein. Ich vermute aber, dass diese Menschen von einer nicht unerheblichen Anzahl anderer Menschen ernst genommen werden.
Viele Gruesse
Playonero

Eine Kiste Bier reicht für 2 Personen, wenn einer nicht trinkt.

barbarossa
Gesperrt
Beiträge: 5344
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 03:22
Wohnort: Isla de Margarita

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von barbarossa » Do 3. Jul 2014, 22:57

Hier 2 Karikarturen aus dem Internet. Es gibt aber noch mehr davon.
Beisser01.jpg
Beisser02.jpg
:lol: :lol: :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß barbarossa
"Wer Träume hat, der hat auch Ziele".

Playonero
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 1092
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 22:15

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von Playonero » Fr 4. Jul 2014, 02:10

Wer ist van Pierse? Der Bruder von Willian oder Gavriel? Die schaffen es sogar in der Zeitung die Namen falsch zu schreiben. Und ich verbitte mir Verunglimpfungen von Hunden die Suarez heissen. Beim nächsten Wurf hat einer seinen Namen sicher.
Viele Gruesse
Playonero

Eine Kiste Bier reicht für 2 Personen, wenn einer nicht trinkt.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21431
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von el cacique » Fr 4. Jul 2014, 10:22

Ja, die Korrikaturen zu Suárez sind gut. Habe gerade gelesen, dass man in die Revision gehen möchte. Ganz schön blöde, er wäre doch sicher besser, wenn man dieses Thema über die lange Sommerpause in Vergessenheit bringen würde. Dieses Thema in der Presse ist doch auch schädlich für das Image von Uruguay.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21431
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Uruguays Stürmer Suárez: Die Rückkehr des Vampirs

Beitrag von el cacique » Do 10. Jul 2014, 16:27

... gerade auch die Meldung, dass der Einspruch von Suárez von der FIFA abgewiesen wurde.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Zurück zu „FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien“