FLUCHT IN TODESANGST: Flughafen München: Familie landet in Todesangst - weil Vater zu viel weiß

Dieses Forum behandelt die Verbindungen zwischen Deutschland/Österreich/Schweiz und Venezuela und natürlich umgekehrt.
Benutzeravatar
Tintenherz
Noticias
Noticias
Beiträge: 3186
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 16:35

FLUCHT IN TODESANGST: Flughafen München: Familie landet in Todesangst - weil Vater zu viel weiß

Beitrag von Tintenherz »

FLUCHT IN TODESANGST
Flughafen München: Familie landet in Todesangst - weil Vater zu viel weiß


Am Flughafen München haben Bundespolizisten eine Familie aus Venezuela aufgegriffen. Die drei Personen, darunter ein Kleinkind, waren in Todesangst aus ihrem Heimatland geflohen. ... zum Artikel


Quelle: merkur.de, 30.11.2019.

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 4086
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Re: FLUCHT IN TODESANGST: Flughafen München: Familie landet in Todesangst - weil Vater zu viel weiß

Beitrag von hanniban »

Naja, die genauen Umstände kennt man hier nicht, aber Schüsse aufs Auto muss nicht unbedingt damit zu tun haben, dass er etwas weiß, was er nicht wissen sollte. Um Asyl zu erhalten muss er das sehr plausibel nachweisen können. Zuerst wird vermutlich geprüft, ob überhaupt Deutschland zuständig ist. Gemäß Dublin III wäre das bei Einreise in den Schengenraum über Paris grundsätzlich Frankreich.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 24470
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Re: FLUCHT IN TODESANGST: Flughafen München: Familie landet in Todesangst - weil Vater zu viel weiß

Beitrag von el cacique »

Ja, so sollte es laufen. Für Asyl sucht man sich in der EU nicht das Land aus, welches man will, sondern beantragt dort, wo man in die EU einreist. Das wird es sicherlich wieder viel Geschrei geben, wenn die Leute nach Frankreich geschoben werden. Nun, ob dann auch die ganze Familie Asyl beantragen kann? Fehlt irgendwie noch die Oma.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Zurück zu „Deutschland/Österreich/Schweiz und Venezuela“