Hilferuf aus Maracay: Kinder nach DE // Überweisen nach VE

Dieses Forum behandelt die Verbindungen zwischen Deutschland/Österreich/Schweiz und Venezuela und natürlich umgekehrt.
Tom1967
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 3
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 12:33

Hilferuf aus Maracay: Kinder nach DE // Überweisen nach VE

Beitrag von Tom1967 » Mo 6. Mai 2019, 13:37

(Aus der Vorstellung von Tom1967 hierhin kopiert und als neues Thema aufgesetzt. spitfire88)

Nun bekam ich von einer Familie aus Maracay einen Hilferuf, dass die Situation im Land/Ort unerträglich geworden ist und die Idee entstand, ob man nicht zumindest die beiden Kinder (Tochter 17 Jahre und Sohn 15 Jahre alt) temporär nach Deutschland holen kann. Daher bin ich auf der Suche nach Antworten zu folgenden Fragen:
- welche Möglichkeiten existieren für die Kinder?
- wie kann ich konkret den venezolanischen Freunden helfen?
- besteht die Möglichkeit von sicherer Geldüberweisungen (möglichst US-Dollar) aus Deutschland nach Venezuela?

Seitens des Auswärtigen Amtes bekam ich nun bereits eine Rückmeldung: danach besteht für die Kinder die Möglichkeit eines 90-tägigen Touristenvisums für den Schengenraum mit gültigem Reisepass, Bescheinigung der Eltern sowie dem Flugticket und ausreichend Geldmittel. Alternativ könnte für die Tochter, die im Juni 18 Jahre alt wird, auch ein Au-pair-Status angedacht werden, so dass sie bis zu 1 Jahr in Deutschland bleiben dürfte.
Auch bekam ich vom Auswärtigen Amt den Hinweis, dass Auslands-Überweisungen über Western Union nach Venezuela möglich sind. Leider zeigte sich bei der Ausführung der Überweisung nach Venezuela, dass auch Western Union derzeit keine Überweisung dorthin durchführt (die Rückmeldung von WU bestätigte diesen Hinweis).

Daraus ergeben sich aber wieder neue Fragen:
- hat jemand aktuell Geld nach Venezuela überwiesen und über welches Portal bzw. Dienstleister?
- wie kommen die Kinder in der jetzigen Situation an Reisepässe (diese liegen leider noch nicht vor)?
- soweit ich verstanden habe, wird auch dafür Geld/Dollar benötigt, das nicht vorliegt, also von mir überwiesen werden müsste. Hat jemand dazu Erfahrungen?
- Kann ich in Deutschland ein Flugticket für den Flug Venezuela-Deutschland für die Kinder kaufen und wie bekomme ich die Tickets nach Venezuela geschickt?

Es wäre super, wenn jemand bereits Erfahrungen zu den o.g. Themen/Fragen hätte. Ich bin über jeden Hinweis dankbar.

Viele Grüße

Thomas

Dieses Thema hat 2 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Zurück zu „Deutschland/Österreich/Schweiz und Venezuela“