@Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns? / Weiteres Vorgehen

Alles rund um diese Ferieninseln gehört hier hinein.
Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20080
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

@Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns? / Weiteres Vorgehen

Beitrag von el cacique » So 8. Apr 2018, 09:36

Hallo,

ich hoffe, dass der Aufruf von gestern nun endlich unsere Freunde von der Isla de Margarita wachgerüttelt hat. Um es denen etwas einfacher zu machen, hier eine Vorschlagsliste von Threads / Themen, die ich mir vorstellen könnte:

1. Aktuelle Lage auf der Isla de Margarita (Sicherheit, Versorgung, Wasser, Strom)
2. Nueva Esparta: Hauptstadt La Asunción
3. Porlamar
4. Juan Griego
5. Playa El Agua - Umbauarbeiten
6. Die Strände von Isla de Margarita (von "Agua" bis "Yaque")
7. Isla de Margarita: Casas Coloniales
8. Isla de Margarita: Feste
9. Isla de Margarita: Essen und Trinken
10. Isla de Margarita: Sehenswürdigkeiten
11. Isla de Margarita: Immoblilien - Bauen vs. Kaufen
12. Isla de Margarita: Mein Leben dort
13. Isla de Coche
14. Isla de Cubagua.

Vielleicht gibt es noch andere Vorschläge. Aber ich denke, dies ist schon ein umfangreiches Paket für dieses Jahr.

Meine Aussage bleibt, ich poste unter Margarita nicht mehr aktiv.

p.s. Und es soll mir vor allem keiner von den Dauerurlaubern, Pensionären oder Rentnern von der IdM erzählen, dass er "etwas xyz zu tun" hätte. Ich bin voll berufstätigt.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
Grismo
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 163
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 03:30
Wohnort: Paraguay Nueva Colombia

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von Grismo » So 8. Apr 2018, 14:23

Jedes Forum lebt von den Mitgliedern und ihren Beiträgen. Die Vergangenheit hat gezeigt, das ein schärferer Umgangston und Druck genau das Gegenteil des gewünschten Effektes hatten. So sind schon größere Foren und Plattformen ganz schnell ins Abseits gerutscht.
Ich lebe zwar jetzt in Paraguay, aber ich fühle mich immer noch verbunden mit der Isla und schreibe ab und an mal hier. Ich kann da Barbarossa gut verstehen und wünsche ihm auch alles Gute für sich und seiner Frau. Viele, die die Insel verlassen haben, würden gerne mal zurück kommen und werden die Beiträge auch lesen, aber, was sollen sie Berichten.?
Ich sehe täglich mal nach, ob es was neues von der Isla gibt. Wenn die Rubrik aufgehoben wird, ist das Forum hier auch nicht mehr so interessant für mich.
Grismo
Lebe Dein Leben, denn ein Anderes bekommst Du nicht.!

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20080
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von el cacique » So 8. Apr 2018, 14:30

Hallo Grismo,

in vielen Punkten schließe ich mich dir an. Gerade du müsstest doch besonders enttäuscht sein, wie wenig in den letzten Jahren von unseren Mitgliedern von der Isla de Margarita geschrieben wurde.

Was soll ich denn berichten? Dennoch sind die meisten Beiträge unter Margarita von mir. Ich habe nun aber gedanklich mit dem Unter-Forum "Margarita" abschlossen. Das sollen unser Jungs von dort einmal übernehmen.

Unser Forum besteht aus "Geben" und "Nehmen". Wir erwarten nun nach 6 Jahren Sende-Pause, dass die Residenten von der IdM endlich einmal Farbe bekennen und "ihren" Foren-Teil beleben.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
Grismo
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 163
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 03:30
Wohnort: Paraguay Nueva Colombia

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von Grismo » So 8. Apr 2018, 14:37

Frage, wo ist denn die Antwort von Barbarossa geblieben?
Lebe Dein Leben, denn ein Anderes bekommst Du nicht.!

Benutzeravatar
spitfire88
Administrator
Administrator
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Caracas

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von spitfire88 » So 8. Apr 2018, 14:40

spitfire88, 07.04.2018 hat geschrieben:Beiträge von Leuten aus Margarita, die nicht in Bezug zu dieser Insel stehen bzw. nicht wirklich hilfreich sind, nehme ich ab sofort aus dem Forum und informiere darüber.
Hallo Grismo, hier zu deiner Frage: viewtopic.php?f=29&t=9798

Wir gehen nach 6 Jahren bewusst auf Konfrontation, was das Thema Isla de Margarita betrifft. Wir sind auch bereit, uns von Foristas zu verabschieden, wenn dies notwendig sein sollte. Wir haben zu lange und zu häufig darum gebeten, dass diejenigen, die auch in Venezuela leben, endlich einmal etwas Input über die Isla de Margarita bringen. Dies interessiert dich doch auch, wie ich sehe. Offensichtlich wartest du aktuell schon fast 1 Monat vergeblich auf einen neuen Beitrag von dort. Somit handeln wir eigentlich @Grismo genau in deinem Interesse.

Es kann doch einfach nicht wahr sein, dass von unseren Foristas auf der IdM keiner - und zwar sofort - einen Thread über La Playa El Agua bzw. die Lage dort starten kann. Das wäre doch so, als ob Leute, die in Paris wohnen, keine Fotos oder keine Infos vom Eiffel-Turm posten könnten. Mir fehlt hier inzwischen jedes Verständnis für deren Info-Zurückhaltung.

Anstatt über diese Vorgehensweise zu diskutieren, sollte man besser endlich loslegen.
Saludos
spitfire88
_____________________________________
Venezuela schreibt über Venezuela!
www.venezuela-forum.com - www.spanien-andalusien-forum.com

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20080
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von el cacique » So 8. Apr 2018, 19:00

15. Mein Umfeld: Flora und Fauna
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

cocodrilo
Venezuela-Infizierte(r)
Venezuela-Infizierte(r)
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Aug 2014, 18:58

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von cocodrilo » So 8. Apr 2018, 19:05

... schade das du nicht auf der isla lebst ... das wuerde ein super unterforum ... verstehe nicht die probleme die die insulaner haben ... klingt doch alles einfach und machbar ... ¿¿¿ schreibfaul ... bequem ... träge ... dauerurlaub ... ???

Benutzeravatar
Grismo
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 163
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 03:30
Wohnort: Paraguay Nueva Colombia

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von Grismo » Mo 9. Apr 2018, 01:52

@ el cacique; @ spitfire88, natürlich gebe ich Euch Recht, aber ich fand schon, das der angeschlagene Ton schon hart war. Das hätte man durchaus Eleganter schreiben können. Letztendlich ist Barbarossa ja auch schon sehr lange dabei und seine Beitragszahl kann sich durchaus sehen lassen.
Das hätte nicht eskalieren müssen. Es leben ja auch noch andere Mitglieder auf der Isla.
Grismo
Lebe Dein Leben, denn ein Anderes bekommst Du nicht.!

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20080
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von el cacique » Mo 9. Apr 2018, 08:37

Hallo Grismo,

danke für deinen Einsatz hier. Ich habe meine beiden Texte gerade geprüft und kann dort keine harten Passagen finden. Eigentlich ist bisher auch gar nichts Wirkliches passiert. Das Forum hat diesem User bisher doch nur die PN-Berechtigung entzogen und ihn im Forum in sofern entlastet, dass er sich nun ausschließlich und intensiv um sein Kerngebiet, die Insel de Margarita, kümmern kann.

Aber jetzt auch meine Meinung: Es wird von dir zur Recht darauf hingewiesen, dass dieser User schon lange bei uns ist und sehr viele Beiträge geschrieben hat. Gerade deshalb ist es um so unverständlicher und enttäuschender, was wir bisher von ihm im Bereich "Isla de Margarita" finden. Die meisten seiner Beiträge / Themen dort ergaben sich doch nur aus Off-Topic-Transfers. Gleiches gilt übrigens für den Bereich "Auswandern nach Venezuela". Hier haken wir bei diesem schon gar nicht mehr nach, weil davon auszugehen ist, dass das relevante Know-How längst verflogen bzw. nicht mehr zeitaktuell ist.

Wir haben im Forum einen Bereich, in dem regelmäßig von allen Feedback und Änderungswünsche eingeholt werden. Die Änderungswünsche der Foren-Mitglieder wurden in der Regel zügig umgesetzt: Neue Unterforen, mehr Smileys, mehr Fotos pro Beitrag, ... Auch die Forum-Leitung hat dort ihre Änderungswünsche geäußert. Seit 6 Jahren haben wir dort mit Engelszungen darum gebeten, dass die User von der Isla de Margarita endlich ihren Bereich übernehmen. Ich komme nach 6 Jahren zu der Beurteilung, dass diesbezüglich nichts geschehen ist. Der Verbesserungswunsch der Foren-Leitung, eigentlich im Interesse aller Foren-Mitglieder, wurde leider bisher nicht ernst genommen. Speziell von einem User haben wir immer wieder eine andere Entschuldigungen im Forum lesen müssen: Umzug, Kamera noch im Umzugskarton, Reise nach Kolumbien, Autokauf, Hauskauf, kein Internet, Entführung, Rückenverletzung, Operation der Ehefrau, kein Auto, Zahnarzttermine, ... Am Samstag haben wir es letztmals auf die weiche Art versucht und wieder eine Absage erhalten. Daher unterstütze ich den längst überfälligen Kurswechsel.

Mein Vorschlag für den Bereich der IdM: Nicht auflösen, sondern nur sperren bis sich hier im Forum jemand meldet, der diesen proaktiv vorantreiben möchte.

p.s. Hier aus dem Bereich Ankündigungen / Infos / Spielregeln. Wer zwischen den Zeilen lesen kann, der erkennt, wie schwer enttäuscht wir sind.
Zuletzt geändert von el cacique am Mo 9. Apr 2018, 08:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20080
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von el cacique » Mo 9. Apr 2018, 08:47

Weitere Themen, die m. E. interessant und wichtig sind:

16. Transporte zur IdM: Ferry und Flüge
17. Semana Santa und Karneval auf der IdM.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
spitfire88
Administrator
Administrator
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Caracas

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns?

Beitrag von spitfire88 » Di 10. Apr 2018, 16:21

Liebe Community,

die obigen Aussagen von @el cacique entsprechen der Meinung der gesamten Foren-Leitung.

Ich bedanke mich bei allen, dass sich niemand von euch gegen unsere aktuelle Vorgehensweise gestellt hat. Auch die beiden hier geposten Antworten stehen auf unserer Seite. Wir betrachten dies als breite Unterstützung durch die aktive Foren-Gemeinschaft. Letztlich versuchen wir auch nur, eure Interessen im Forum zu vertreten. Persönlich habe ich nichts davon, ob bei uns mehr oder weniger Beiträge im Foren-Teil "Isla de Margarita" geschrieben werden.

Als Verantwortlicher habe ich gelernt, dass bereits vor mehreren Jahren hätte härter durchgegriffen werden müssen. Dies ist nun mit etwa 3 Jahren Verspätung erfolgt.

Wir gehen wie folgt weiter vor: Um den privat überlasteten Foristas von der Isla de Margarita genügend zeitlichen Freiraum zu verschaffen, nimmt das Forum von diesen bis auf Weiteres nur noch hilfreiche Beiträge für den Foren-Teil "Isla de Margarita" entgegen. Eine Vielzahl interessanter Themen wurde in diesem Thread gelistet.

Die Foren-Freunde von der Isla de Margarita bleiben weiterhin aufgefordert, endlich ihren Foren-Teil zu übernehmen und ihn proaktiv mit Inhalt (Themen / Beiträge) zu füllen. Gerade in der aktuellen Lage sind Informationen aus erster Hand besonders wichtig.

Wir beobachten diesen Bereich weiterhin sehr kritisch.

Thema geschlossen.
Saludos
spitfire88
_____________________________________
Venezuela schreibt über Venezuela!
www.venezuela-forum.com - www.spanien-andalusien-forum.com

Benutzeravatar
spitfire88
Administrator
Administrator
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Caracas

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns? / Weiteres Vorgehen

Beitrag von spitfire88 » Sa 14. Apr 2018, 07:46

spitfire88, 07.04.2018 hat geschrieben:Beiträge von Leuten aus Margarita, die nicht in Bezug zu dieser Insel stehen bzw. nicht wirklich hilfreich sind, nehme ich ab sofort aus dem Forum und informiere darüber.
Unsere Foren-Mitglieder von der Isla de Margarita scheinen die Situation und auch die Entschlossenheit des Forums noch nicht richtig einzuschätzen. Einem Beitrag, der nichts mit der IdM zu tun hatte, wurde heute die Freigabe verweigert.

In diesem Thread sind eine Vielzahl von Themen für unsere Freunde von der IdM gelistet, welche unsere Community interessieren.

Ein weiteres Thema, für welches Beiträge von der IdM zugelassen werden: “Orinoco - Orinoco-Delta”.
Saludos
spitfire88
_____________________________________
Venezuela schreibt über Venezuela!
www.venezuela-forum.com - www.spanien-andalusien-forum.com

Benutzeravatar
spitfire88
Administrator
Administrator
Beiträge: 3567
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Caracas

Re: @Isla de Margarita: Welche Themen wären interessant für uns? / Weiteres Vorgehen

Beitrag von spitfire88 » So 15. Apr 2018, 11:27

@grismo,

das Thema der Rubrik "Isla de Margarita" ist weiterhin ein internes Diskussionsthema. Dabei kam die Schätzung auf, dass du vermutlich 10 Jahre IdM-Erfahrung hast, welche im Wesentlichen vor deiner Registrierung vor 6 Jahren in unserem Forum liegt. Worauf will ich hinaus? Eigentlich könntest du doch als IdM-Fan auch ein Thema in dieser IdM-Rubrik starten und von den "guten, alten Zeiten" per Wort und Bild berichten: "IdM vor 15 Jahren". Vielleicht reagieren dann die aktuellen Residentes auf deine Fotos und Berichte.* Dies betrachte ich als Verbesserungswunsch der Foren-Leitung.

Dann gibt es noch etwas Weiteres:
Du lebst doch aktuell in Paraguay? Wie wäre es, wenn du ab und an darüber im entsprechenden Teil von Südamerika darüber berichten würdest. Da wir ein Venezuela-Forum sind, ist dies kein Wunsch der Foren-Leitung, sondern nur eine Anregung.


_____

* Auch hier werden nur sinnvolle, interessante und hilfreiche Kommentare oder aktuelle Fotos der Residentes zugelassen. Minimalistische Kommentare, wie "Es sieht heute dort ganz anders aus", werden natürlich nicht angenommen.
Saludos
spitfire88
_____________________________________
Venezuela schreibt über Venezuela!
www.venezuela-forum.com - www.spanien-andalusien-forum.com

Benutzeravatar
Grismo
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 163
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 03:30
Wohnort: Paraguay Nueva Colombia

Anregung zu guten alten Zeiten

Beitrag von Grismo » So 15. Apr 2018, 23:10

@spitfire88
Natürlich kenne ich die Isla sehr ausgiebig. Unsere Planung war, 2015 nach Venezuela auszuwandern, nachdem wir 8 Jahre lang manchmal bis zu 3 mal im Jahr dort hin geflogen sind. Unser Domizil wollten wir in San juan Bautista sein. Aufgrund der immer schlechter werdenden Situation haben wir uns 2013 schweren Herzens dazu entschlossen, nicht nach Venezuela auszuwandern, sondern sind dann nach Paraguay in die nähe von Asuncion gezogen.
Fast alle Bekannten und gute Bekannte haben die Isla verlassen und heben sich zum größten Teil in Südamerika verteilt. Mit ein paar Leuten habe ich heute noch Kontakt und in einem Punkt, sind wir uns alle einig, die guten alten Zeiten sind vorbei und werden auch nicht wieder kommen. Es ist schon schmerzhaft, über die alten Zeiten zu sprechen. Selbst wenn sich die Situation in Venezuela schlagartig verändern würde, dürfte es Jahre kosten, das Land wieder herzurichten und macht es uns daher wahrscheinlich unmöglich, zur Isla zurück zu kehren.
Trotzdem habe ich mich von hier nicht zurück gezogen und bin dem Forum mehr, oder weniger Treu geblieben, da mich das Schicksal von Venezuela nicht unberührt lässt.
Grismo
Lebe Dein Leben, denn ein Anderes bekommst Du nicht.!

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20080
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: Anregung zu guten alten Zeiten

Beitrag von el cacique » Mo 16. Apr 2018, 07:59

Hallo Grismo,

mir ist jetzt nicht ganz klar, ob du ein Thema über die “IdM vor 15 Jahren” starten willst. Gemeint sind auch Fotos von damals. Das war es doch wohl noch nicht?
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Gesperrt

Zurück zu „Venezuela - Isla de Margarita, Coche, Cubagua“