Metro in Caracas

Erfahrungen, Angebote zu Flügen von und nach Caracas oder zu Bussen, Taxis oder Metro.
Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21596
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Metro in Caracas

Beitrag von el cacique » Di 27. Feb 2018, 15:59

Humboldtina, 27.02.2018 hat geschrieben:Das Multiabono gibt es nicht mehr. Am Schalter liegen häufig schon 10 Einzelkarten bereit. Der Preis für eine Fahrt beträgt 40 Bs. Morgends und abends in der Rushour kann man ohne zu bezahlen durch die Schranken gehen. Auch zu anderen Zeiten wurde mir meine Karte an der Absperrung vom Automaten zurückgegeben ohne das sie entwertet wurde.
Es ist schon ein Wahnsinn, wenn man mitbekommt, welche Parallelwelten sich hier auf tun. Unter der Erde für 40 VEF in einem vergleichsweise High-Tec-Zug, über der Erde 5.000 VEF für eine Fahrt mit einem Schrottbus ohne Klimaanlage.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Dieses Thema hat 5 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Zurück zu „Flüge nach Venezuela - Inlandstransporte - Ankunft“