Geldwechsel ,Kreditkartennutzung

Dies ist der Bereich für alle Reiseberichte vom venezolanischen Festland.
Jurmala
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 17
Registriert: 29.06.2017

Geldwechsel ,Kreditkartennutzung

Beitrag von Jurmala » Do 29. Jun 2017, 18:30

Ich habe vor, Ende November nach Venezuela zu Reisen. Ich war vor langer Zeit schon dort und es hat sich die letzten Jahre viel verändert.
Bezüglich Buchungen, diese aus dem Ausland für Hotels getätigt werden, würde mich interissieren, wenn zum Beispiel ein Betrag von 70 Dollar ausgewiesenen bei Buchungsportalen wird.
Im Hotel soll dann die Rechnung bezahlt werden, das Hotel akzeptiert laut Portal Kreditkarten und braucht auch zur Sicherheit bei der Reservierung die Kartendaten. Es wird dann aber vor Ort am Ende abrechnet.
Ist das so zu empfehlen , wird mir dann der korrekte Betrag von 70 Dollar berechnet oder eine Summe in Bolviar diese aber viel höher sein könnte wie die 70 Dollar? Vielleicht zahle ich dann auf der Abrechnung ein viel höheren Dollarbetrag?

Wie wird dann gerechnet 70 Dollar soll ich zahlen, es wird in Dollar abgerechnet oder in Bolivars zu welchen Kursen, es gibt ja zwei Kurse und noch einen inoffiziellen?

Soll man lieber alles in Bargeld zahlen, dann Bolviars Bar zahlen, oder ist die Kartenzahlung ohne Probleme möglich ? Welcher Kurs wird da zu Grunde gelegt?
Allgemein wie sollte man besser bezahlen in Hotels?
Gibt es einen Unterschied ob man aus dem Ausland bucht und bezahlt.
Ich habe hier auch schon gelesen , mit den Transport der Geldsummen, diese doch viel Platz einnehmen. Aber es soll ja auch jetzt die großen Scheine bis zu 20000 geben.

Danke

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 19137
Registriert: 02.06.2012
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: Geldwechsel ,Kreditkartennutzung

Beitrag von el cacique » Do 29. Jun 2017, 22:33

Jurmala hat geschrieben:
Do 29. Jun 2017, 18:30
Ich habe vor, Ende November nach Venezuela zu Reisen. Ich war vor langer Zeit schon dort und es hat sich die letzten Jahre viel verändert.

1. Bezüglich Buchungen, diese aus dem Ausland für Hotels getätigt werden, würde mich interissieren, wenn zum Beispiel ein Betrag von 70 Dollar ausgewiesenen bei Buchungsportalen wird.

2. Im Hotel soll dann die Rechnung bezahlt werden, das Hotel akzeptiert laut Portal Kreditkarten und braucht auch zur Sicherheit bei der Reservierung die Kartendaten. Es wird dann aber vor Ort am Ende abrechnet.

3. Ist das so zu empfehlen , wird mir dann der korrekte Betrag von 70 Dollar berechnet oder eine Summe in Bolviar diese aber viel höher sein könnte wie die 70 Dollar? Vielleicht zahle ich dann auf der Abrechnung ein viel höheren Dollarbetrag?

4. Wie wird dann gerechnet 70 Dollar soll ich zahlen, es wird in Dollar abgerechnet oder in Bolivars zu welchen Kursen, es gibt ja zwei Kurse und noch einen inoffiziellen?

5. Soll man lieber alles in Bargeld zahlen, dann Bolviars Bar zahlen, oder ist die Kartenzahlung ohne Probleme möglich ? Welcher Kurs wird da zu Grunde gelegt?
Allgemein wie sollte man besser bezahlen in Hotels?
Gibt es einen Unterschied ob man aus dem Ausland bucht und bezahlt.

6. Ich habe hier auch schon gelesen , mit den Transport der Geldsummen, diese doch viel Platz einnehmen. Aber es soll ja auch jetzt die großen Scheine bis zu 20000 geben.

Danke
ad 1. Ich würde mir keine Buchungsportale anschauen, die Preise in USD oder EUR ausweisen. Dort ist immer ein unrealistischer Wechselkurs eingespielt.

ad 2. Dies ist nur relevant / interessant, wenn du eine Kreditkarte hast, die auf ein Konto in VEF bezogen ist. Du wirst bar bezahlen.

ad 3. Ich verstehe die Frage nicht. Es gibt keine Preise in USD. Das ist nur Internet-Theorie.

ad 4. Du wirst nicht ueber Internet buchen. Du wirst eine Rechnung in VEF erhalten und in bar bezahlen. Wie und wo du tauschst, ist dein Thema.

ad 5. Ja, es wird bar gezahlt. Bei Kreditkartenzahlung wird mit DICOM-Kurs abgerechnet.

ad 6. Ja, so ist es. Natürlich gibt es auch größere Noten, aber halt viel zu wenige.

Mein Rat: Im November ist kaum jemand in Venezuela. Da braucht man auch keine Reservierungen. Für 70 USD wird man vermutlich in einem 10 Sterne Hotel wohnen. Geh mal eher von 10-20 USD aus.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 2564
Registriert: 09.08.2015
Wohnort: Caracas

Geldwechsel ,Kreditkartennutzung

Beitrag von hanniban » Do 29. Jun 2017, 23:22

Und es sei noch hinzugefügt: bis November kann sich vieles ändern.

Jurmala
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 17
Registriert: 29.06.2017

Geldwechsel ,Kreditkartennutzung

Beitrag von Jurmala » Do 29. Jun 2017, 23:40

Danke für die Anwort .
Mit US Dollar meinte ich, ein Hotel am Flughafen in Caracas, da steht das die Währung im Hotel der US Dollar ist.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 19137
Registriert: 02.06.2012
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Geldwechsel ,Kreditkartennutzung

Beitrag von el cacique » Fr 30. Jun 2017, 08:12

Hinweis für Gäste:
Bitte registriere dich, um bei uns weiterlesen zu können.

Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung nach Venezuela - Reiseberichte aus Venezuela“