Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Dies ist der Bereich für alle Reiseberichte vom venezolanischen Festland.
Benutzeravatar
krasus37
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 227
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 01:17
Wohnort: Regensburg

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von krasus37 » Mi 22. Mär 2017, 03:45

WP_20170318_16_55_08_Pro_LI_640x360.jpg
WP_20170319_07_10_16_Pro_LI_270x480.jpg
WP_20170319_07_38_08_Pro_LI_270x480.jpg
WP_20170319_10_49_55_Pro_LI_640x360.jpg
WP_20170319_11_17_15_Pro_LI_270x480.jpg
WP_20170319_11_18_15_Pro_LI_270x480.jpg
WP_20170319_11_20_22_Pro_LI_270x480.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße krasus

Benutzeravatar
krasus37
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 227
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 01:17
Wohnort: Regensburg

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von krasus37 » Mi 22. Mär 2017, 03:51

Heute waren wir noch bei Hannsi. Wie immer findet man da irgendwas :lol:
Allerdings musste ich feststellen, dass dort die Austellungsflaeche ziemlich verkleinert wurde. Fast das gesamte Obergeschoss ist mangels Ware geschlossen.
Kurzentschlossen gab es dann noch einen neuen Kurzhaarschnitt beim Friseur in El Hatillo :D
Jetzt sieht der Bub wieder fesch aus und kann morgen (leider) schon wieder heimfliegen.
Viele Grüße krasus

Benutzeravatar
barbarossa
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 5300
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 03:22
Wohnort: Isla de Margarita

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von barbarossa » Mi 22. Mär 2017, 04:32

Tolle Fotos. Xor allen Dinge die Luftaufnahmen.
Gruß barbarossa
"Wer Träume hat, der hat auch Ziele".

El_venezolano
Venezuela-Experte
Venezuela-Experte
Beiträge: 624
Registriert: Di 17. Sep 2013, 18:15
Wohnort: Ostvenezuela
Kontaktdaten:

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von El_venezolano » Mi 22. Mär 2017, 13:20

Guten Heimflug.

Benutzeravatar
krasus37
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 227
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 01:17
Wohnort: Regensburg

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von krasus37 » Mi 22. Mär 2017, 14:43

Danke schön. Mir graut es schon wieder vor dem stundenlangen Sitzen im Flieger :D
Viele Grüße krasus

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 2701
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von hanniban » Mi 22. Mär 2017, 14:50

Ein paar Filme reinziehen und geht schon ;) und vielleicht habt ihr ja jetzt Glück und einen halb leeren Flieger.

Benutzeravatar
barbarossa
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 5300
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 03:22
Wohnort: Isla de Margarita

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von barbarossa » Mi 22. Mär 2017, 15:13

Durch meine Probleme mit der Bandscheibe kann ich auch nicht lange sitzen. Guten Heimflug.
Gruß barbarossa
"Wer Träume hat, der hat auch Ziele".

Benutzeravatar
krasus37
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 227
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 01:17
Wohnort: Regensburg

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von krasus37 » Mi 22. Mär 2017, 15:31

IMG_0490.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße krasus

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 19725
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von el cacique » Mi 22. Mär 2017, 16:51

Wirklich schöne Fotos! Guten Rückflug!
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
krasus37
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 227
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 01:17
Wohnort: Regensburg

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von krasus37 » Fr 24. Mär 2017, 11:08

Ein letzter Bericht von unserer Reise. Am Mittwoch ging es dann die üblichen 4 Stunden vorher wieder zum Flughafen. Die Beamten beim Check in waren sehr kleinlich und so mussten wir für 4 kg Übergewicht beim Koffer 70.000 BsF nachzahlen. Die Sicherheitskontrolle war auch in 10min erledigt. Im Duty Free wäre auf Nachfrage auch Zahlung mit Dollar möglich, allerdings nur getauscht zum schlechten Kurs (ca. 700 BsF).
Beim Einsteigen in den Flieger noch mal die übliche Kontrolle, diesmal mit Drogenhund. Der Flieger war wieder fast voll, dank einer Schlaftablette habe ich aber sogar einige Stunden geschlafen. Landung in München nach Umsteigen in Madrid auch pünktlich.
Viele Grüße krasus

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung nach Venezuela - Reiseberichte aus Venezuela“