Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Dies ist der Bereich für alle Reiseberichte vom venezolanischen Festland.
Benutzeravatar
krasus37
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 226
Registriert: 04.11.2013
Wohnort: Regensburg

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von krasus37 » Sa 11. Mär 2017, 18:36

Schade aber wir sind schon seit gestern wieder zurück in Caracas.
Viele Grüße krasus

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 2564
Registriert: 09.08.2015
Wohnort: Caracas

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von hanniban » Sa 11. Mär 2017, 20:28

War's deiner Meinung nach die 50 USD wert? Und wie lange wart ihr insgesamt oben?

Benutzeravatar
krasus37
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 226
Registriert: 04.11.2013
Wohnort: Regensburg

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von krasus37 » Sa 11. Mär 2017, 21:17

Ich finde schon dass es die 50 USD wert war. Natürlich wären mir 5000 BsF lieber gewesen:-)
Auf die Zugspitze kostet es genausoviel. Und hier sind es ja 4 verschiedene Stationen bei denen sich immer andere Aussichten zeigen.
Wir sind so um 8 morgens unten eingestiegen und waren gegen 13 Uhr wieder unten. Ganz oben empfehlen die eine max. Aufenthaltsdauer von 45 min. Das reicht auch, dann hat man alles gesehen. Meiner Meinung nach ausbaufähig ist der Souvenierverkauf. Es gab einen Laden auf der mittleren Station, war aber geschlossen. Ansonsten nur ganz unten.
Viele Grüße krasus

Benutzeravatar
Isaacs1243
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 194
Registriert: 30.12.2013

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von Isaacs1243 » So 12. Mär 2017, 01:31

Also Ich finde, keine Seilbahn ist 50USD wert, sorry. Und man sollte dieses Regime nicht mit sowas unterstützen... ich glaube dir aber das es schön war. Wieso empfehlen die denn nur 45 min? So hoch ist es jetzt auch wieder nicht. Manche Leute können schon Probleme bekommen aber im Normalfall geht der Höhenunterschied von der Stadt zum Pico espejo schon.

Benutzeravatar
krasus37
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 226
Registriert: 04.11.2013
Wohnort: Regensburg

Reise nach Venezuela Februar/März 2017

Beitrag von krasus37 » So 12. Mär 2017, 01:46

Hinweis für Gäste:
Bitte registriere dich, um bei uns weiterlesen zu können.

Viele Grüße krasus

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung nach Venezuela - Reiseberichte aus Venezuela“