Venezuelareise 06/2018

Dies ist der Bereich für alle Reiseberichte vom venezolanischen Festland.
Mundial
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 9
Registriert: So 3. Jun 2018, 03:46

Venezuelareise 06/2018

Beitrag von Mundial » Di 3. Jul 2018, 00:40

Hallo nochmal,

Ich schreib hier einfach mal ein paar Zeilen wenn es nicht in die Vorstellung passt könnt ihr es gerne verschieben.

Kurz zu mir nochmal ich hab vor etwa 10 Jahren mit Fernreisen angefangen, eigentlich nur Asien (Südostasien), von China bis runter nach Malaysia bin ich gut rumgekommen. Aber dieses Jahr sollte es anders werden, ich wollte in die andere Richtung, in den Karibikraum, also ging es nach.... nach....
Tata... Nach Kuba

6 Tage Varadero und 2 Tage Havanna im Februar, ja es war ok aber ganz ehrlich 1 mal hat gereicht. Der normale Pauschaltourist wie ich es war erlebt dort einfach nur den puren Tourikapitalismus. Taxiabzocke und schlechtes Internetnetz haben mich schon ziemlich genervt.

Für die Vorbereitungen auf ein spanisch sprechendes Land hatte ich mir duolingo runtergeladen und um vielleicht chickas dort zu treffen bin ich auf Loventine gestossen. Ist halt ne datingseite für lateinamerikanische Menschen.

Und so kam ich zum ersten mal in den kontakt mit venezolanischen Chickas.
Mit Adriana aus Bolivar hatten wir über mehrere Wochen sehr angenehmen Kontakt, also fiel die Entscheidung. Wir treffen uns !

Aber wo und wie ? Sie wollte jetzt nicht das ich Sie in Bolivar bei Ihren Eltern besuche worauf ich auch kein Bock hatte.
Also fing ich an zu recherchieren. Und "Venezuela" hmm, ihr wisst es. Hauptsächlich Horrormeldungen.

Caracas die Stadt mit der höchsten Mordrate auf der Welt in einem Nichtkriegsgebiet und das mit Abstand und seit vielen Jahren.
Also suchte ich nach Alternativen für ein treffen, die mich aber das 3 fache gekostet hätten. Also siegte der Geiz vor dem Risiko und die Flugtickets nach Venezuela wurden gekauft.
So! Mitte Juni von Berlin über Paris nach Caracas.
Ich sagte zu Adriana "komm wie du willst zum Flughafen ich bezahle egal welches fortbewegungsmittel, aber sei auf jedenfall da wenn ich lande".
Sie sagte "Si seguro"
In Caracas gelandet und zum Einreiseschalter gelaufen. Der Beamte am Schalter fragt mich "Tourist or Business" ich sagte "Tourist" der Beamte guckte ungläubig und fragte nochmal nach. Ich wiederholte die Antwort, er schaute sich nach jemand um. Fand aber niemand. Er dachte sich dann wohl "ach egal" drückte mir den Stempel drauf und weiter gings.

Ok jungs mehr schaffe ich heut nicht, falls interesse besteht schreibe ich morgen oder übermorgen weiter

Dieses Thema hat 22 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Zurück zu „Reiseplanung nach Venezuela - Reiseberichte aus Venezuela“