Vorstellung von annecaona

Hier stellen sich die Mitglieder unserer Community vor. Ohne Vorstellung keine Mitgliedschaft.
annecaona
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Okt 2019, 05:10

Vorstellung von annecaona

Beitrag von annecaona »

Ein Hallo an alle!

Ich, Anne (35 Jahre), arbeite und lebe seit 2 Jahren in Lima-Perú.
Ich bin hier als Bildungsreferentin in der kritischen entwicklungspolitischen Bildungsarbeit mit Jugendlichen (Deutsche und Peruaner_innen) tätig. Eines der Hauptthemen in den Seminaren, die ich mit den jungen Leuten unter verschiedenen Perspektiven betrachte, ist das Thema Migration. Denn das ist hier in Perú täglich ein (negativ) Thema. Leider. Dabei sind sehr viele Parallelen zu den Parolen in Deutschland zu finden ("die nehmen uns die Arbeit weg", "die sind alle kriminell", "die nehmen uns die Frauen weg", "die passen sich nicht an", "die integrieren sich nicht", etc. etc.), sowie Alltagsxenophobie und individuelle, sowie strukturelle Diskriminierung (Bsp.: Einreisebestimmungen für Venezolaner_innen nach Perú/Deutschland).
Sprich: zum einen setzte ich mich auf beruflicher Ebene mit "Venezuela" auseinander.
Aber auch auf privater Ebene bin ich Co-Betroffene, da mein Lebensgefährte Venezulaner ist, der nach Perú migriert ist.
Nein, in Venezuela war ich bisher nicht. Ich war vor 15 Jahren das erste Mal in Perú und dann hat es mich immer wieder für Studium und Forschung und Arbeit nur nach Perú verschlagen. Die Schönheit Venezuelas mit eigenen Augen sehen und wirklich genießen zu können, in dem Wissen, dass es den Menschen dort gut geht, wird wohl noch eine ganze Weile dauern.....

So viel ersteinmal zu mir,
bin gespannt, was ich hier für Beiträge zu diesen Themen im Forum finde!
Saludos desde Lima la horrible,
Anne

Benutzeravatar
spitfire88
Administrator
Administrator
Beiträge: 4414
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Caracas

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von spitfire88 »

Hallo Anne,

herzlich willkommen bei uns. Deine interessanten Infos aus Peru habe ich in einen separaten Thread kopiert: Peru: Auswirkungen der Venezolanischen Migration. Vielleicht entwickelt sich eine Diskussion daraus.
Saludos
spitfire88
_____________________________________
Venezuela schreibt über Venezuela!
www.venezuela-forum.com - www.spanien-andalusien-forum.com

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 24505
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von el cacique »

Ebenfalls bienvenida! Warum schreibst du "Lima la horrible"?
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
tokrates
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 1335
Registriert: So 12. Jan 2014, 13:19
Wohnort: Hagen

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von tokrates »

Auch von mir ein herzliches Willkommen
Saludos, Tobi

annecaona
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Okt 2019, 05:10

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von annecaona »

@ el calcique: "Lima la horrible" ist ein Buchtitel von dem peruanischen Schriftsteller Sebastián Salazar Bondy. Für mich ist Lima la horrible aus unterschiedlichen Gründen:
1. Klima: in den 5-7 Wintermonaten kommt kaum die Sonne durch, es ist in diesen Monaten mittlerweile furchtbar kalt (Lage am Meer mit 98% Luftfeuchtigkeit ohne Sonne und viel Nebel - alles ist IMMER klamm (Kleidung, Matratze, Bettdecke,..) - was zu viel Schimmel führt....
2. Verkehr & Lärm: Lima ist nie still von Autos, Motorrädern und Hupen
3. Größe: alles, aber wirklich alles ist weit weg. Fahrtzeit im Durchschnitt 45 Minuten, auch wenn mensch "nur kurz mal".....
4. Sozial-ökonomische Unterschiede: von unvorstellbaren Luxusvillen und Läden bis zu unvorstellbaren prekären Wohn/Lebenssituationen
5. Peruanische Identität: anstatt die Vielfalt zu schätzen, gibt es viel Ausgrenzung und Abwertung wer die "richtigen/besseren Peruaner_innen" sind

Soviel zu Lima ;-)
Liebsten Gruß, Anne

tschuls
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 323
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 19:15

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von tschuls »

Bienvenida al foro Anne :)

Meine Schwester ist von Caracas nach Lima gezogen und erlebt auch "Lima la horrible" aus den gleichen Gründen. Muss eine grosse Umstellung wenn du aus der Karibik in das kühle, graue LIma kommst :(

Das mit "sie nehmen uns die Frauen weg" ist anscheinend eher umgekehrt. "Sie nehmen uns die Männer weg". Peruanische Cholitas sind bekannterweise nicht gerade die schönsten Frauen Südamerikas, da ist es mit den hübschen Venezuelanerinnen ganz anders. Ich habe jedenfalls schon öfters gelesen das die Damen aus Peru extrem unter der Konkurrenz leiden und dementsprechend agressiv reagieren.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 24505
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von el cacique »

Persönlich halte ich Lima auch nicht erstrebenswert, um dort zu leben. Habe die Stadt auch nur grau in Erinnerung. War aber vielleicht zu falschen Jahreszeiten dort.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 4086
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von hanniban »

Wobei Punkt zwei und drei vermutlich auf die meisten Großstädte Lateinamerikas zutrifft...

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 24505
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von el cacique »

... vier doch wohl auch?
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 4086
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Re: Vorstellung von annecaona

Beitrag von hanniban »

el cacique hat geschrieben:
Mo 28. Okt 2019, 18:33
... vier doch wohl auch?
Ja stimmt, da hab ich drübergelesen

Zurück zu „Vorstellung der Foren-Mitglieder“