Vorstellung von Anupa

Hier stellen sich die Mitglieder unserer Community vor. Ohne Vorstellung keine Mitgliedschaft.
Anupa
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 2
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 20:38

Vorstellung von Anupa

Beitrag von Anupa » Mi 10. Okt 2018, 18:36

Meine Güte, das sind ja scharfe Regeln: hab schon eine "Verwarnung" wegen Forenbesuch ohne Vorstellung😔
Nun ja, dann will ich mal:
Also, ich bin Anfang 60, schon Arbeits-befreit und reise gerne mit dem Womo und dem Boot - ich habe deshalb vor einigen Monaten in den sozialen Netzwerken begonnen, eine Reisekameradin zu suchen. Dabei habe ich auch eine Frau aus Venezuela kennengelernt (virtuell), und wie es so kommt 😄, hab ich mich ziemlich schnell verliebt. Wir wollten uns auch baldmöglichst treffen, um gemeinsam auf Tour zu gehen. Nun ja, das klappte dann nicht aus verschiedenen Gründen. Einmal dies, einmal das, hauptsächlich ihr abgelaufener Reisepass, der wohl nicht so einfach zu verlängern ist und für den die Beamten auch noch ein Extra-Geld verlangen. Deshalb meine erste Frage nach den Erfahrungen Anderer hier: ist das so üblich in Venezuela?
Gleich die nächste Frage: wie schafft man es, dass die Dame nach Europa erfolgreich einreisen kann. Ich habe natürlich recherchiert und kenne das eine und andere, aber vielleicht gibt es hier die entscheidenden Infos. Dann, wenn sie nicht hierherkommen kann: ist es heutzutage möglich und ratsam, nach Venezuela zu reisen und was ist dabei zu beachten?
Hhhmm, natürlich frage ich mich, ob ich nicht einer "Scammerin" aufgesessen bin. Das alles ist bisher ja nur virtuell und man sitzt schnell in der "Honigfalle"😜, aber zuviel Misstrauen kann auch ins einsame vernunftbetonte Abseits führen. Vielleicht gibt es den Einen oder Anderen, der mir seine Erfahrungen mitteilt. Ich habe mittlerweile einiges über Frauen aus Venezuela gelesen und bin sehr beeindruckt und will deshalb auch nicht so schnell aufgeben. Danke im Voraus

Antworten auf die Fragen bitte hier: Bekanntschaft aus dem Internet etc. spitfire88

Benutzeravatar
spitfire88
Administrator
Administrator
Beiträge: 4467
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:39
Wohnort: Caracas

Vorstellung von Anupa

Beitrag von spitfire88 » Mi 10. Okt 2018, 20:06

Hallo Anupa,

herzlich willkommen im Forum. Danke für die umfassende Vorstellung. Ich kopiere deine Fragen in den Hauptteil unseres Forums.

Viel Erfolg!
Saludos
spitfire88
_____________________________________
Venezuela schreibt über Venezuela!
www.venezuela-forum.com - www.spanien-andalusien-forum.com

Benutzeravatar
tokrates
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 1257
Registriert: So 12. Jan 2014, 13:19
Wohnort: Hagen

Re: Vorstellung von Anupa

Beitrag von tokrates » Mi 10. Okt 2018, 20:47

Auch von mir ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum.
Saludos, Tobi

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21590
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Re: Vorstellung von Anupa

Beitrag von el cacique » Mi 10. Okt 2018, 22:38

Im Gegensatz zu anderen, troll-verseuchten Portalen fordern wir eine zügige Vorstellung der neuen User. Das ist ein Element unseres Erfolgskonzeptes.

@Anupa: Benvenido!
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 3415
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Re: Vorstellung von Anupa

Beitrag von hanniban » Sa 13. Okt 2018, 22:11

Willkommen im Forum, Anupa :-) reisen ist auf alle Fälle toll, im Wohnmobil durch Venezuela wäre ja ein Traum, wenn die Situation und Straßen nicht gerade so chaotisch wären... wie alt ist denn die Frau, die du kennengelernt hast und was erzählt sie so?

Zurück zu „Vorstellung der Foren-Mitglieder“