Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Hier geht es um die Venezolaner und deren Gesellschaft.
Benutzeravatar
Tintenherz
Noticias
Noticias
Beiträge: 3127
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 16:35

Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von Tintenherz »

Inhaftierte Frauen in Venezuela
"Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"


Venezuelas Gefängnisse sind chronisch überfüllt. Besonders weibliche Insassen leben dort unter menschenunwürdigen Bedingungen. Die Fotografin Ana María Arévalo hat zwölf Haftanstalten besucht. ... zum Artikel


Quelle: spiegel.de, 27.01.2020

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 3959
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Re: Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von hanniban »

Sehr heftig, kann man sich gar nicht vorstellen, unter solchen Bedingungen leben zu müssen, vor allem wegen einem verhältnismäßig kleinem Delikt...

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 23847
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Re: Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von el cacique »

Ich kann mich noch vor Jahren erinnern, als die Venezolanischen Frauengefängnisse als angeblicher Hort der Fortschritts in Deutschen Reportagen gezeigt wurden. Dort hat es sogar Miss-Wahlen gegeben. Wenn ich diese mageren Gestalten nun sehe, ist dies kaum mehr vorstellbar. Neben den unmenschlichen Zuständen dort, sind natürlich auch die langen Zeiten bis zu den Strafprozessen unakzeptabel "Dennoch harren viele Frauen und Männer Monate oder Jahre in den engen Zellen aus und warten dort auf ihren Prozess.").

Man sollte auch erwähnen, dass es in den Männergefängnissen, ich erinnere mich an einen Clip im Forum, ebenfalls nicht akzeptierbar sind.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Benutzeravatar
Gallonegro
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 249
Registriert: Mi 26. Sep 2018, 00:53
Wohnort: Dade County, Florida, USA

Re: Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von Gallonegro »

In den tropischen Länder kommt in den Knästen ja neben Gewalt und im Fall von Venezuela der Lebensmittelmangel auch noch dazu, dass man nonstop von Schaben umgeben ist, alleine das nagt schon an der Psyche denke ich.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 23847
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Re: Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von el cacique »

"Lebensmittelknappheit" ist sehr vornehm formuliert. Dort gibt es überhaupt keine Lebensmittel. Diese sind von den Familienangehörigen zu beschaffen. Zum Teil leben diese sogar vor den Gefängnissen, um dort das Essen vorzubereiten.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

makopp55
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 381
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 03:53

Re: Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von makopp55 »

Es wurde gestern eine korrupte Politikerin in Maracaibo verhaftet. Kolumbien wird den Auslieferungsvertrag an Guaido stellen. Sie wollte die Polizisten mit 300.000 USD bestechen. Half ihr nichts.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 23847
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Re: Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von el cacique »

Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

makopp55
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 381
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 03:53

Re: Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von makopp55 »

el cacique
genau. Auch ihr Flucht war interessant, sie seilte sich bei einem Zahnarzttermin aus dem 2. Stock ab und flüchtetet auf dem Rücksitz eines Rappe-Motorrads.

https://www.youtube.com/watch?v=RU3lj-mb51Y

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 3959
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Re: Inhaftierte Frauen in Venezuela: "Wenn wir hier rauskommen, werden wir schlimmere Menschen sein"

Beitrag von hanniban »

Wundert mich aber dennoch etwas, dass die venezolanischen Beamten diesen Geldbetrag nicht angenommen haben. War's in dem Fall schon zu viel oder das Risiko zu hoch, so dass man dadurch aufgefallen wäre? Ansonsten nehmen sie ja doch eher gerne Geld an...

Zurück zu „Gesellschaft in Venezuela“