Reise in die Dominikanische Republik 2018

Interessante Berichte und Erfahrungen aus oder über die Dominikanische Republik.
Antworten
julia9895
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 183
Registriert: Do 8. Jun 2017, 14:33

Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von julia9895 » Mo 9. Apr 2018, 12:12

Hallo ihr Lieben,

wie man vielleicht (oder vielleicht auch nicht) gemerkt hat, war ich einige Wochen inaktiv. Grund dafür war, dass ich sehr kurzfristig für ein paar Wochen geschäftlich in die Dominikanische Republik musste. Kurzfristig heißt: Donnerstags gebucht und Montags für 3 Wochen weg :lol:

Ich möchte gerne mit euch ein paar Bilder und meine Erfahrungen teilen. Das Land ist wirklich sehr schön, und ich hatte Glück, dass ich mir nicht die Touristen Hot Spots angucken konnte sondern wirklich das richtige leben sehen konnte.

Ich werde jetzt nach und nach ein paar Bilder hochladen, so wie ich gerade Zeit finde.

Liebe Grüße,

Julia :X

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20056
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von el cacique » Mo 9. Apr 2018, 12:15

... was für einen Beruf hast du denn, um geschäftlich und nicht im Tourismus-Sektor in die Dominikanische Republik zu kommen? Freue mich natürlich sehr, authentische Bilder von dort zu sehen.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

julia9895
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 183
Registriert: Do 8. Jun 2017, 14:33

Re: Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von julia9895 » Mo 9. Apr 2018, 13:38

Ich arbeite im Bereich Erneuerbare Energien. Das ist momentan ein wichtiges Thema in der Dominikanischen Republik und wird dementsprechend sehr von der Regierung gefördert.

Hier ein Artikel falls ihr Interesse habt:

https://www.ksta.de/region/euskirchen-e ... k-29963252

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20056
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von el cacique » Mo 9. Apr 2018, 13:43

Interessant. Da wäre ich nie drauf gekommen. Ich habe schon viele gute und interessante Geschäftsreisen hinter mich gebracht. Aber noch nie war ich dienstlich auf einer Karibik-Insel.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

julia9895
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 183
Registriert: Do 8. Jun 2017, 14:33

Re: Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von julia9895 » Mo 9. Apr 2018, 13:53

Dann kann ich mich ja glücklich schätzen :D :D :D

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 2833
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Re: Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von hanniban » Mo 9. Apr 2018, 20:52

Spannendes Geschäftsfeld (wäre auch in Venezuela interessant, in der jetzigen Situation herrscht dort aber wohl eher Desinteresse am Thema), freu mich auf Fotos! Und doch, man hat gemerkt, dass du weg warst ;-)

julia9895
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 183
Registriert: Do 8. Jun 2017, 14:33

Re: Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von julia9895 » Mo 9. Apr 2018, 21:42

Ja das stimmt, generell der karibische Raum ist sehr interessant. Die Dom rep gerade deswegen, weil es dort keine eigenen Ressourcen gibt. Also Kohle oder Gas. Daher wird viel auf Solar, Wind und Wasser gesetzt und Solar steht halt an oberster Stelle weil es davon dort am meisten gibt. Außerdem ist der Strom wegen dem Import von Kohle recht teuer, daher gibt es auch immer mehr private kleine Solar Anlagen. Ich bin mal gespannt in welches Land wir als nächstes einsteigen, könnte mir aber vorstellen, dass es wieder eins in der Karibik sein wird.

Danke hanniban :)

Habe es heute nicht geschafft mit den Bildern, kommen also morgen :)

julia9895
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 183
Registriert: Do 8. Jun 2017, 14:33

Re: Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von julia9895 » Di 10. Apr 2018, 14:08

Santo Domingo

Blick auf die Viertel Yolando Morales und Lope de Vegas.
Hier sind viele Banken und Einkaufszentren angesiedelt, ebenso wie im Viertel Piantini.
Bild

Ausblick aus dem Hotel.
Ich war im Intercontinental untergebracht. Das Hotel wurde gerade vor 8 Monaten eröffnet und man merkt, dass viele Geschäftsreisende ich dort quarteiren. Die Leute dort waren sehr nett und auch das Hotel war in einem guten Zustand. Es liegt auch Mitten im Bankenviertel.
Bild

Sonnenuntergang am Pool.
Bild

Zona Colonial

Die Zona Colonial ist ein beliebter Treffpunkt der Dominikaner und eines der wenigen Viertel in Santo Domingo, in denen man wirklich ein bisschen spazieren gehen kann. In Santo Domingo bekommt man leicht den Eindruck, man sei in einer Europäischen Stadt. Allerdings muss man extrem aufpassen und vor allem als Tourist oder Nicht Einheimischer. Daher kommen viele in die Zona Kolonial, da es hier noch extra Security gibt, die auch ein Auge auf die Touristen haben. Während meiner gesamten Zeit in der Dom Rep konnte ich nicht alleine raus oder gar zu Fuß laufen, die Gefahr eines Überfalls ist leider zu groß, nur hier in der Zona Colonial war das möglich.

Fortaleza Ozama
Sie diente dem Schutz Santo Domingos gegen Piraten- und Erobererangriffe und wurde von den Spaniern Anfang des 16. Jahrhunderts errichtet. Sie ist noch so erhalten wie damals. Der Eintritt Betrug etwa 100 Pesos was ca. 2 Euro entspricht.
Bild

La Catedral Primada de America
Die erste Kirche Amerikas steht in Santo Domingo. Sie wurde zwischen 1523 und 1540 gebaut. Die Dominikaner sind extrem stolz auf ihre Kathedrale und sie sieht ja auch wirklich sehr schön aus. An diesem Tag war der Nationalfeiertag, daher die Militärflugzeuge über der Kirche.
Bild

Bild

Bild

El Palacio Consitorial
Dies ist der frühere Gebäude des Rathauses und wurde seit seiner Fertigstellung im frühen 16. Jahrhundert bereits mehrmals verändert.
Bild

Calle del Conde
Eine belebte Straße in der Zona Colonial die vom Columbus Park (gegenüber der Kirche) bis zur Puerta del Conde führt. Hier gibt es einige traditionelle Geschäfte (Leider verdirbt ein riesiger Puma Laden diesen Eindruck). Menschen treffen sich oft auf der Straße um Schach zu spielen oder Musik zu machen. Einfach wunderschön!
Bild

Puerta del Conde
(Das Tor des Grafen) ist der Ort in Santo Domingo in der Dominikanischen Republik, wo Francisco del Rosario Sánchez, einer der Gründerväter der Dominikanischen Republik, am 27. Februar 1844 die Dominikanische Unabhängigkeit ausrief und die erste Dominikanische Flagge hisste.
Das Tor ist Teil eines Bauwerks, das El Baluarte del Conde (Bollwerk des Grafen) genannt wird.
Bild

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 20056
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Re: Reise in die Dominikanische Republik 2018

Beitrag von el cacique » Di 10. Apr 2018, 14:31

Super & vielen Dank.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Antworten

Zurück zu „Dominikanische Republik“