[Honduras] Drogenkurier aus Honduras: Frau schmuggelt 1,5 Kilogramm Kokain in Brust-Implantaten

Infos und Reiseerfahrungen über Honduras
Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21431
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

[Honduras] Drogenkurier aus Honduras: Frau schmuggelt 1,5 Kilogramm Kokain in Brust-Implantaten

Beitrag von el cacique » Sa 20. Jun 2015, 12:45

Drogenkurier aus Honduras: Frau schmuggelt 1,5 Kilogramm Kokain in Brust-Implantaten

.... könnte auch unter Kolumbien stehen, weil der Sachverhalt dort aufgefallen ist. So etwas hatten wir doch auch schon aus Venezuela. 1,5 KG als Brust-Implantat, das ist doch schon recht ordentlich.

Eine junge Frau aus Honduras hat versucht, 1,5 Kilogramm flüssiges Kokain in ihren Brustimplantaten zu schmuggeln. Am Flughafen der kolumbianischen Hauptstadt wurde sie festgenommen.

Hier der Link zum Artikel bei  ...bitte einloggen, um den Rest dieses Beitrages zu lesen
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Zurück zu „Honduras“