Auswärtiges Amt: Trinkwasser - Regenzeit: Stimmt dies?

Hier findet ihr die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes.
Benutzeravatar
barbarossa
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 5250
Registriert: 02.06.2012
Wohnort: Isla de Margarita

Auswärtiges Amt: Trinkwasser - Regenzeit: Stimmt dies?

Beitrag von barbarossa » Di 6. Jun 2017, 18:31

Da sehe ich auch so. Panik machen konnten die immer schon.
Gruß barbarossa
"Wer Träume hat, der hat auch Ziele".

heini
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 208
Registriert: 30.05.2015

Auswärtiges Amt: Trinkwasser - Regenzeit: Stimmt dies?

Beitrag von heini » Di 6. Jun 2017, 20:15

Also ich habe bisher auch noch keinerlei Probleme gehabt. An keinem Ort hier gab es Wassermangel oder Stromausfälle. Ich würde auch nie hier aus dem Hahn trinken, die meisten hier, die ich kenne, nutzen diese besagten Wasserfilter.

Benutzeravatar
barbarossa
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 5250
Registriert: 02.06.2012
Wohnort: Isla de Margarita

Auswärtiges Amt: Trinkwasser - Regenzeit: Stimmt dies?

Beitrag von barbarossa » Di 6. Jun 2017, 21:29

@heini: An keinem Ort hier gab es Wassermangel oder Stromausfälle.
Welche Stadt meinst? Du hast keinen Wohnort angegeben. Also hier auf der Isla gibt es in manchen Bereichen Wassermangel. Stromausfaelle sind keine Seltenheit. Dauern nicht lange aber wir leben damit. Internet das Gleiche Spiel. Nicht zu vergessen die Telefonanbieter.
Gruß barbarossa
"Wer Träume hat, der hat auch Ziele".

heini
Venezuela-Süchtige(r)
Venezuela-Süchtige(r)
Beiträge: 208
Registriert: 30.05.2015

Auswärtiges Amt: Trinkwasser - Regenzeit: Stimmt dies?

Beitrag von heini » Mi 7. Jun 2017, 21:32

ich meinte, Ciudad Bolivar: kein Wassermangel, ok einmal Stromausfall für 2 Stunden. Und mit dem Internet da hast du recht, das ist mehr als Scheisse, bisher überall. Dann Valencia, Chichirivichi, Macuto, kein Wassermangel, keine Stromausfälle. aber Internet sehr schlecht.

Und Chichirivichi, mal so nebenbei, ist der letzte Rotz. Für mich NIE WIEDER. Dreckig ohne Ende, total tote Hose. Gefühlt 80% der Posadas und Läden (Restaurants etc) geschlossen. Und mehr als schwierig eine Unterkunft zu finden mit Wlan Empfang auf dem Zimmer. Nach knapp 3 Tagen fluchtartig den Ort verlassen.

Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 18840
Registriert: 02.06.2012
Wohnort: Europe - Venezuela
Kontaktdaten:

Auswärtiges Amt: Trinkwasser - Regenzeit: Stimmt dies?

Beitrag von el cacique » Mi 7. Jun 2017, 21:35

Hinweis für Gäste:
Bitte registriere dich, um bei uns weiterlesen zu können.

Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Antworten

Zurück zu „Reisehinweise des Auswärtigen Amtes“