Umzug von Kolumbien nach Venezuela

Angebote, Immobilienrecht, Anwälte, Notare, Verträge, Preise, Erfahrungen etc.
Antworten
Vikingo
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 3
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 20:13

Umzug von Kolumbien nach Venezuela

Beitrag von Vikingo » Sa 21. Nov 2015, 23:23

Umzug von Kolumbien nach Venezuela

Bin betagter Rentner, also Arbeitsmöglichkeiten kommen für mich nicht in Frage, allerdings macht mir die erhöhte Summe vom $1200 Einkommen für ein Resident-Visa etwas Sorge; da fehlen leider noch rund $200.
Nun habe ich wenn ich darf gleich eine darauf bezügliche Frage: Wenn jemand genug Geld hat sich ein Haus zu kaufen und die monatliche Rente also weg-fällt, könnte es da möglich sein dass die Beamten da eine Ausnahme machen?
Außerdem bin ich ziemlich verwirrt über den Austauschwert des Bolivaren. Bolivar fuerte, Schwarzmarkt-Bolivar und der neue Umtausch seit Juni von 200:1 für Touristen. Mit welchem Umtausch kann man sich eigentlich ein Haus kaufen? Hoffentlich nicht mit dem Bolivar fuerte...


Von mir hier aufgesetzt. spitfire88

Dieses Thema hat 2 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Anmelden
 
Antworten

Zurück zu „Immobilien“