Immobilienkauf in Venezuela

Angebote, Immobilienrecht, Anwälte, Notare, Verträge, Preise, Erfahrungen etc.
Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 21596
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Immobilienkauf in Venezuela

Beitrag von el cacique » Di 27. Nov 2018, 11:23

Crissie hat geschrieben:
Di 27. Nov 2018, 10:34
... jetzt ein optimaler Investitionszeitpunkt in Venezuela ist...
Ich denke, dass der optimale Investitionszeitpunkt - sofern legal überhaupt möglich - schon längst verpasst wurde. Der Außenwert des VES hat in diesem Jahr massiv zugenommen bzw. die Kaufkraft von EUR / USD haben in diesem Jahr massiv gegenüber dem VEF/VES verloren. Dies merken bspw. jene, die laufend Geld nach Venezuela überweisen. Die Zahl in VES , die bei der Familie ankommt, wird zwar immer größer, aber die Menge, die diese damit kaufen kann, wird immer kleiner.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Dieses Thema hat 14 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Zurück zu „Immobilien“