Immobilienkauf mit Hürden?

Angebote, Immobilienrecht, Anwälte, Notare, Verträge, Preise, Erfahrungen etc.
C. Tovar
Venezuela-Infizierte(r)
Venezuela-Infizierte(r)
Beiträge: 48
Registriert: 04.05.2017

Re: Immobilienkauf mit Hürden?

Beitrag von C. Tovar » So 23. Jul 2017, 16:03

das wäre dann natürlich weniger günstig :-S

Zum Verkauf angeboten Immobilien/Grundstücke müssen auch in Bolivar ausgepreist sein,
andere Währungen sind nicht zulässig. Mittlerweile ist mir auch klar warum die genannten
Summen manchmal unglaublich niedrig sind.... es sind oft die Dollar- oder Europreise zu sehen.

Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 2418
Registriert: 09.08.2015
Wohnort: Caracas

Re: Immobilienkauf mit Hürden?

Beitrag von hanniban » So 23. Jul 2017, 19:29

Ich persönlich - obwohl ich Familie hier habe und das etwas sicherer wäre - würde ganz ehrlich in Venezuela derzeit nicht kaufen. Ich denke, die Zeiten, in denen man hier zu gutem Preis Grundstücke, Häuser und Wohnungen kaufen konnte mit der Sicherheit, dass die einem wirklich gehören, sind vorbei.

Antworten

Zurück zu „Immobilien“