Choroní: Lancha-Preise 2019 in VES oder in USD

Hier geht es um Maracay, La Colonia Tovar, Choroní, La Victoria, Chuao, Ocumare de la Costa, ...
Benutzeravatar
el cacique
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 23652
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 00:05
Wohnort: Europe - Venezuela

Choroní: Lancha-Preise 2019 in VES oder in USD

Beitrag von el cacique »

Hier die aktuellen Preise für Lancha-Fahrten von Choroní aus je Destination:

Bild

Das sind Preise für H/R pro Person. Gefahren wird üblicherweise, wenn die Lancha mit 10 Personen voll ist.

Also zum Beispiel nach Chuao: 60.000 VES oder 6 USD pro Person. Der USD wird mit dem aktuellen DT-Kurs von 10.000 VES/USD bewertet. Man ist halt stets auf dem Laufenden.

Angepasst wird vermutlich, wie es gerade günstiger ist:
Fällt der USD auf 5.000, dann wird über den VES angepasst: 60.000 VES oder 12 USD (nicht aber 30.000 VES oder 6 USD)
Steigt der USD auf 20.000, dann wird über den USD angepasst: 6 USD oder 120.000 VES (nicht aber 60.000 VES oder 3 USD)

Um hier meinen Sarkasmus keinen zu starken Lauf zu geben, nur noch wenige Worte. Es scheint wohl in Venezuela weiterhin ein völlig normales, gutes Leben zu geben. Die 5 Mio "Störenfriede" sind ja weg und liefern aber ihre USD regelmäßig ab. Alle intelligenten Menschen haben ihr Geschäftlein hochpreisig in USD-VES installiert, obwohl alle Kostenkomponenten lokalen Ursprungs sind. Man verdient offensichtlich prächtig, und es gibt wohl auch viele, die das hier bezahlen können. Nur die aller Dümmsten dümpeln weiterhin in prekären Angestelltenverhältnissen herum und holen sich den Mindestlohn ab.

p.s. Es sollte keiner glauben, dass Reiche Venezolanos diese Lancha-Fahrten machen. Denen ist so etwas viel zu schäbig.
Grüße
el cacique

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Dieses Thema hat 10 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Zurück zu „Estado Aragua“