Kinderbücher über und aus Venezuela

Der Titel sagt schon, um was es hier geht?
Benutzeravatar
hanniban
Venezuela-Veteran
Venezuela-Veteran
Beiträge: 4063
Registriert: So 9. Aug 2015, 13:29
Wohnort: Caracas

Kinderbücher über und aus Venezuela

Beitrag von hanniban »

Ich bin momentan auf der Suche nach spanischsprachigen Kinderbüchern und fragte mich, welche Klassiker kleine Kinder in Venezuela den vorgelesen bekommen. Mein Mann konnte mir diese Frage nicht beantworten, bei ihm Zuhause war der Fernseher die Unterhaltung, wie wahrscheinlich in sehr vielen venezolanischen Haushalten. Ich bin mir aber sicher, dass es dort auch Klassiker gibt wie für uns eine Mira Lobe oder Christine Nöstlinger. Wisst ihr welche oder könnt ihr eure venezolanischen Familien/Freunde mal fragen?

Noch etwas anderes zum Thema Kinderbuch und Venezuela: ich bin bei meiner Suche auf Bücher gestoßen, die "¿Dónde está Venezuela?" heißen und wo wohl der Großvater den Enkeln über sein Heimatland erzählt. Die Bücher wurden 2017 veröffentlicht und entspringen der Krise und damit verbundenen Emigration. Sie sollten der venezolanische Diaspora helfen, ihren Kindern Venezuela näher zu bringen. Hier ein Interview mit den Machern:
¿Dónde está Venezuela? Una historia infantil para la diáspora.


Bild

Bild

Mich persönlich überzeugen die Illustrationen nicht so sehr, wir werden uns die Bücher aber sicher mal ansehen.

Dieses Thema hat 7 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Zurück zu „Literatur, Kunst oder Musik aus Venezuela“