Was tun?

Krankenhäuser, Ärzte, Notaufnahmen, Versicherung.
monist
Venezuela-Fan
Venezuela-Fan
Beiträge: 72
Registriert: Do 27. Feb 2014, 13:00
Wohnort: Nordbayern, fast Hessen :-)

Was tun?

Beitrag von monist » Mi 28. Feb 2018, 12:29

Hallo, durch einen Kommentar in dem verlinkten Artikel über die Kandidatur Falcóns bin ich zu folgendem Artikel der NYTimes gestossen:
https://www.nytimes.com/interactive/201 ... rving.html
Ich habe die ersten Bilder gesehen, einen Teil gelesen und dann aufgehört... =(( es ist doch unfassbar was da los ist! Was kann man denn tun, damit die medizinische Versorgung besser wird und der ganze Wahnsinn aufhört? Mir ist auch klar, dass es in vielen Ländern noch viel schlimmer ist, siehe Syrien, aber es ist unerträglich zu sehen, wie es in Venezuela sehenden Auges weiter in die Katastrophe geht, obwohl es nicht sein müsste. Wenn ich nur was tun könnte... aber was?
Sorry, ich will euch nicht mit emotionalem Geheule nerven, aber das musste ich mal loswerden.
Saludos, Moni :-L

Dieses Thema hat 4 Antworten

Du musst registriertes Mitglied und eingeloggt sein, um die Antworten in diesem Thema anzusehen.


Registrieren Abmelden
 

Zurück zu „Ärztliche Versorgung“